Archiv für den Monat: Juni 2013

1

Ballbehandlung unter erschwerten Bedingungen

Eigentlich ist Fußballtennis ein Spiel, bei dem 2 Spieler oder Teams gegeneinander spielen. Es gibt aber auch Übungsvarianten, bei denen die Spieler bzw. Teams miteinander spielen. In diesem Fall handelt es sich um ein Einzel, das mit einer Zusatzübung versehen wird.

Vorbereitung

Bei dieser Übung spielen 2 Spieler miteinander. Das Spielfeld hat die Standardmaße (8,2 x 12,8 m) für ein Einzel im Fußballtennis. Ein Spieler bekommt einen Ball. Die Grundlinien müssen so markiert werden, dass sie deutlich erkennbar sind.

Regeln

Der Ball darf einmal den Boden berühren und muss mit dem ersten Kontakt über das Netz gespielt werden.

Ausführung

Spieler Rot passt den Ball zu Spieler Blau. Sofort nach dem Pass dreht sich Spieler Rot um, sprintet über die Grundlinie (beide Füße müssen den Boden jenseits der Grundlinie berühren) läuft einen möglichst engen Bogen und kehrt zur Ausgangsposition zurück. Währenddessen hat Spieler Blau bereits den Ball regelkonform zurück zu Spieler Rot gespielt und spurtet seinerseits zur Grundlinie.

Anmerkungen

Diese Übung sieht einfach aus, führt aber aufgrund der zusätzlichen Belastung sehr schnell bei vielen Spielern zu Schwierigkeiten bei der Ballverarbeitung. Im Spiel gibt es viele Situationen, in denen sich ein Spieler unter Belastung drehen und sofort den Ball spielen muss. Bei dieser Übung kommt es zudem auf Kooperation an. Nur wenn die Spieler miteinander arbeiten und auf die Laufwege des Gegenübers achten, kommt es zu langen Ballstafetten. Mit mehreren Feldern ist ein Wettbewerb möglich, bei dem jeder gelungene Pass mit 1 Punkt belohnt wird. Der Schwierigkeitsgrad kann gesteigert werden, indem die Sprintstrecke vergrößert wird. Dazu reicht es schon aus, eine Pylone außerhalb des Spielfelds aufzubauen.

Varianten

a) Anstatt einen Bogen zu laufen, bremsen die Spieler ab und wechseln auf der Stelle die Laufrichtung.

b) Der Ball muss abwechselnd mit dem rechten um dem linken Fuß gespielt werden.

c) Der Ball darf nur mit dem schwächeren Fuß gespielt werden.

d) Der Ball darf nicht mit dem Fuß gespielt werden.

e) Der Spieler darf/muss den Ball zweimal berühren.

1

Fußballtennisnetze - 2

Hochwertige Fußballtennisnetze für Hobbyspieler und Profis

Fußballtennis ist ein Sport, der an vielen Orten praktiziert werden kann. Nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch auf einer Wiese oder einem Mehrzweckplatz ist es möglich, in wenigen Minuten ein Fußballtennis-Feld aufzubauen. Die Größe des Feldes kann mit Pylonen oder Markierungshauben festgelegt werden. Aber auch mit Jacken oder anderen improvisierten Hilfsmitteln ist es möglich, das Feld zu markieren. Das Netz, das beide Seiten voneinander trennt, gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. In der Regel ist es ein großer Vorteil, wenn eine Fußballtennis-Anlage transportabel ist. Ein kleines Packmaß ist auch bei der Unterbringung hilfreich. Insgesamt sind die Preise für gute Fußballtennis-Anlagen recht günstig, so dass Hobbyspieler und Vereine Fußballtennis ohne große finanzielle Ausgaben auf einer professionellen Fußballtennis-Anlage spielen können. Diese Anlagen sind für Einsteiger und Profis gleichermaßen empfehlenswert: Weiterlesen